Beruflicher Hintergrund


  • Diplom-Volkswirtin, Diplom-Kauffrau (Christian-Albrechts Universität zu Kiel, Universität Bayreuth)
  • Systemischer Coach & Supervisor (IFW München)
  • "Systemische Coachin", Zertifizierung DGSF
  • Systemische Beraterin, Therapeutin und Familientherapeutin, (HISW Hamburg)
  • Freiberuflicher systemischer Berater, Trainer und Coach seit 2010
  • Senior Projektleiterin bei der Hamburger Hafen und Logistik AG seit 2008
  • 14 Jahre Berufserfahrung in Unternehmensberatungen sowie börsennotierten Konzernen, großen und kleinen Familienunternehmen
  • Tätigkeiten in verschiedensten Branchen und Industrien im In- und Ausland
  • Beratungshintergrund im öffentlichen Sektor

Fortbildungen & Qualifikationen


  • Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie;
    3-jährige Ausbildung
  • Systemischer Supervisor & Coach; 2-jährige Ausbildung Schwerpunkte: Führungsverhalten, Gruppendynamik, Steuerung von Teamprozessen, systemische Diagnostik und Beratungsstrategien, Moderation, Konfliktmanagement
  • Mitglied der DGSF
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg
  • In Führung gehen mit Pferden
  • Meditation: MBSR nach J. Kabat-Zinn
  • Yoga: langjährige Praxis
  • Mutter einer Tochter und zweifache Patch-Work-Mutter

Meine Stärken


  • Kombination aus Wirtschaftshintergrund, Berufserfahrung im öffentlichen und privaten Sektor sowie Tätigkeit als
    Systemischer Coach und Berater
  • Coaching als weiteres Führungsinstrument
  • Begeisterungsfähigkeit & Überzeugungskraft
  • Strukturiertheit und hohes Abstraktionsvermögen
  • Klare und direkte Kommunikation
  • Besonderes Verständnis für schwierige Lebens- und Arbeitssituationen
  • Lösungsorientierung & Umsetzungsfähigkeit
  • Kontaktfähigkeit: "Klar in der Sache, weich zu den Personen."



Was mir wichtig ist


  • Klare Sicht nach vorn und stabile Strukturen im Hier und Jetzt
  • Wirkungsvolle Unterstützung auf den individuellen Wegen zum Ziel
  • Tragfähige und nachhaltige Ergebnisse
  • Respekt für die Gedanken, Haltungen und Entscheidungen jedes Einzelnen
  • Verständnis für die Bedürfnisse und Werte, die das Verhalten von Personen prägen
  • Ernsthaftigkeit und Humor in guter Balance
  • Klarheit & Präsenz
  • Frieden & Verbindung
  • Empathie und Lebensfreude


"Es ist nicht wichtig, was Du tust, sondern mit wie viel Liebe Du es tust."